Wasseraufbereitung

PURITY 1200 Clean Teilentsalzung


Bestellen Sie im Online-Shop

Prospekt: 

Schonende Reinigung durch Teilentsalzung

Bei hohen Ansprüchen an das Spülergebnis ist die Teilentsalzung die erste Empfehlung. Hierbei wird ein Teil der Härtebildner im Ionenaustauschverfahren dem Wasser entzogen.Im Gegensatz zu einer Enthärtung werden bei diesem Austausch keine Natrium-Ionen, sondern Wasserstoff-Ionen dem Wasser zugegeben,– und diese bilden keine Rückstände.

Der PURITY 1200 Clean Teilentsalzungsfilter sorgt mit seinem speziell entwickelten Filtermedium für einen Langzeitschutz vor Verkalkung Ihrer Maschinen und des Spülgutes. Kostenintensive Servicearbeiten oder Maschinenausfallzeiten gehören bei Einsatz des PURITY 1200 Clean der Vergangenheit an. Zudem spart die Warmwassereignung des Filtersystems (bis 60 °C) zusätzlich Energiekosten.

Die PURITY Clean Technologie

Ein individuell abgestimmtes Filtermedium holt gezielt die Kalk bildenden Ionen aus dem Rohwasser. Das Ergebnis: ein teilentsalztes Wasser, das überall dort Anwendung finden sollte, wo die Karbonathärte zu hoch und der zusätzliche Mineraliengehalt im Rohwasser als unkritisch bezeichnet werden kann. 

Filtrationsstufen PURITY Clean

PURITY Clean Filtrationsstufen

 1. Vorfiltration
Das Vorfiltervlies entfernt grobe Partikel

2. Karbonathärtereduktion
Ein Ionenaustauscher reduziert den Gehalt an Karbonathärte und verhindert Kalkablagerungen

3. Feinfiltration
Hält Partikel bis zu einer Größe von 10 µm zurück

 
 

PURITY 1200 Clean Extra Volletsalzung


Prospekt: 

Schonende Reinigung durch Vollentsalzung – der PURITY Clean Extra

Der Vollentsalzungsfilter PURITY 1200 Clean Extra ist ab sofort mit einer neuen, optimierten Filtermedienzusammensetzung ausgestattet, die dafür sorgt, dass der Filter jetzt auch bei deutlich höherem Wasserverbrauch zum Einsatz kommen kann. Die Kapazität ist um 44% auf über 5.000 Liter* gesteigert worden, jedoch ist die Filtergröße beibehalten worden – viel Leistung auf vergleichbar kleinem Raum. Ein spürbarer Vorteil, der sich auszahlt.
*bei einer Gesamthärte von 10° dH und einem Verschnitt von 0 %

Der PURITY 1200 Clean Extra Vollentsalzungsfilter mit seiner einzigartigen und innovativen Filtermedienzusammensetzung steht für die optimale Reinigung von Besteck, Gläsern und Geschirr. Kalk, Flecken, Schlieren und Glasbruch gehören nach dem Spülgang ebenso der Vergangenheit an wie umständliche Nachfüllaktionen zur Regeneration herkömmlicher Wasseraufbereitungssysteme. Zudem spart die Warmwassereignung des Filtersystems (bis 60 °C) zusätzlich Energiekosten.

Die PURITY Clean Extra Technologie

Drei individuell aufeinander abgestimmte Filtermedien holen gezielt alle Kalk, Flecken, und Schlieren bildenden Ionen aus dem Rohwasser. Das Ergebnis: ein vollentsalztes Wasser, das überall dort Anwendung finden sollte, wo trotz Entkarbonisierung (Teilentsalzung) aufgrund eines zusätzlich hohen Mineraliengehaltes unerwünschte Qualitätseinbußen auftreten können.

Filtrationsstufen PURITY Clean Extra

PURITY Clean Extra Filtrationsstufen

 1. Vorfiltration
Das Vorfiltervlies entfernt grobe Partikel

2. Karbonathärtereduktion
Ein Ionenaustauscher reduziert den Gehalt an Karbonathärte und verhindert Kalkablagerungen

3. Permanenthärtereduktion
Diese Stufe entfernt die Permanenthärte sowie die Nichthärtebildner (Kationen)

4. Anionenreduktion
Dieses Filtermedium entfernt die restlichen Ionen (Anionen)

5. Feinfiltration
Hält Partikel bis zu einer Größe von 10 µm zurück

 

Delta Escalda (Stromlose Enthärtungsanlage)


Prospekt: 
Installationsanleitung: 
 
 
Bei hartem Wasser ist eine Wasserenthärtung eine Grundvoraussetzung für jeden Spülautomaten und für jedes gute Spülergebnis.
Hierbei werden die „Härtebildner“ gegen Natriumionen ausgetauscht,– das Wasser wird weich und einer Verkalkung der Maschine mit erhöhtem Reinigerbedarf und Entkalkungsaufwand wird wirkungsvoll vorgebeugt. 
  • - Hydraulisches Gerät (OHNE STROM)
  • - Geringer Wasser- und Salzverbrauch
  • - Lebensmittelgerechte Materialien
  • - Hohe Verfügbarkeit durch geringste Regenerationszeit von max. 15 min.
  • - Einfache Installation und Inbetriebnahme
Enthärtungskapazität (m3 / °fH ): 15m3
 
Während der Regenerationsphase (15 min) wird das Wasser nicht enthärtet. Dies wird in der Praxis kaum wahrgenommen.
 
 
 
 
 

Delta Tibera Duplex (Stromlose Enthärtungsanlage)


Prospekt: 
Installationsanleitung: 
 
 
Bei hartem Wasser ist eine Wasserenthärtung eine Grundvoraussetzung für jeden Spülautomaten und für jedes gute Spülergebnis.
 
Hierbei werden die „Härtebildner“ gegen Natriumionen ausgetauscht,– das Wasser wird weich und einer Verkalkung der Maschine mit erhöhtem Reinigerbedarf und Entkalkungsaufwand wird wirkungsvoll vorgebeugt. 
  • - Hydraulisches Gerät (OHNE STROM)
  • - Geringer Wasser- und Salzverbrauch
  • - Lebensmittelgerechte Materialien
  • - Hohe Verfügbarkeit durch geringste Regenerationszeit von max. 15 min.
  • - Einfache Installation und Inbetriebnahme
Enthärtungskapazität (m3 / °fH ): 2 x 15m3
 
Durch das Duplex-System gibt es kein Unterbruch bei der Regenerationsphase. Dauernd weiches Wasser!
 
 
 

Gio Modul


Prospekt: 
 
Wie eine Vollentsalzung produziert eine Umkehr-Osmose-Anlage nahezu reines Wasser.
Unter hohem Druck wird dazu das Wasser an einer Membrane vorbeigeführt, die nahezu sämtliche Inhaltsstoffe zurückhält.
Die Anlagenkonzeptionen sind hier sehr vielfältig:
  • Kompakt beigestellte Anlagen für Untertisch- oder Durchschubspülautomaten 
  • Exklusiv bei MEIKO: die integrierte Umkehr-Osmose-Anlage in der Gläserspülmaschine – M-iCean US
  • Integrierte Umkehr-Osmose-Anlagen in Band- und Korbtransportautomaten
  • Exklusiv bei MEIKO: Umkehr-Osmose-Systeme als Baukastenkomponenten: die GiO-Module
  • Autarke Umkehr-Osmose-Anlagen mit großem Vorratstank zur Versorgung mehrerer Geräte
Eine echte Verbesserung der Wasserqualität für glänzende Ergebnisse bei Gläsern und Geschirr ist erst mit entsalztem bzw. Osmosewasser zu erreichen.